Mittwoch, 3. Oktober 2012

Wie kann man dazu schweigen ?

Kreta musste sich schon oft wehren  gegen Eroberer, Fremdherrschaft und Unterdrückung, gegen Feuer und Erosion, Ausbeutung  und Umweltverschmutzung und nun gegen fremde Investoren die auf Kreta mit Sonne und Windkraft 6500 Megawatt Leistung erzeugen wollen, wobei der Energiebedarf der Insel nur  750 Megawatt ist.
Es sind Anlagen geplant die das achtfache der benötigten Energie erzeugen zum Teil mitten in Naturschutzgebieten.

Das Video zeigt  die Schönheiten  und  Übel von Kreta und die möglichen Auswirkungen einer falschen und nicht näher bezeichnete "Entwicklung". 
Ein gemeinsames Projekt vom http://www.epamhellas.gr/  und des "TV der Bürger" zum Thema der Einführung von "grüner" Energie auf  Kreta.

Keine Kommentare:

Kommentar posten