Montag, 15. Dezember 2014

Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes radioReisen - Bayern 2 über das kretische Dorf Kapsaliana

Kapsaliana: Auch in Kreta gibt es verwaiste Dörfer - eines erstrahlt inzwischen wieder in alter Schönheit, dank der Hartnäckigkeit eines Architekten. Christian Schüle war vor Ort 
Audio.Datei hier  ://www.podcast.de/episode/253298513/Griechenland+-+Kreta+-+14.12.2014/
KapsalianaVillage Hotel Web-Seite:  http://www.kapsalianavillage.gr/de.aspx

Samstag, 6. Dezember 2014

Matala Beach Festival 2015 ist am 19.,20. und 21.Juni

Freitag, 21. November 2014

Lernen auf Kreta: Griechische Schulen in der Krise

WDR 5 Radiobeitrag : Die Sparzwänge, die die EU den Griechen auferlegt, macht vor den Schulen nicht Halt. 20 000 Lehrer sollen eingespart werden. Was das bedeutet, hat Karl-Heinz Heinemann bei einem Besuch in Schulen auf Kreta erfahren   Audio

Freitag, 14. November 2014

Griechenland-Urlaube im Sommer könnten in Zukunft nicht mehr möglich sein. Der Klimawandel sorgt dafür, dass es schlicht zu heis wird

Für mich ist es auf Kreta schon lange zu heiß im Sommer. Aber Abends nach Sonnenuntergang, da ist es herrlich. Am schönsten finde ich es im Herbst ab November.
Zum Thema  Klimawandel dieser Artikel: http://www.fr-online.de Klimawandel-bedroht-Strände

Montag, 10. November 2014

Die „Filoxenia“ ( Gastfreundschaft) ist in Griechenland nicht verloren gegangen

 2004 war ich zum letzen Mal auf der Großinsel. Und nun, fast zehn Jahre später, ging es wieder nach Kreta. Mit meiner Frau und einem befreundeten Paar. Ich sollte führen, ein wenig jedenfalls, hin zu den großen Plätzen kretischer Kultur, minoischer Kunst. Es war mir aber etwas mulmig: Wie werde ich sie vorfinden, meine frühere Insel der Träume?
von Walter Fink  Artikel Hier: https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus

Freitag, 7. November 2014

Was wirklich hinter der Hippie-Legende Matala stand

Im Süden von Kreta wird in den 1960er-Jahre ein verschlafenes Fischerdorf zum Mekka einer jungen Generation auf der Suche nach einem neuen Lebensgefühl .
In der internationalen Presse haftet Matala schnell ein prekärer Ruhm an; von Drogen, Orgien und illegalem Treiben ist die Rede.
 Der entspannte Lebensstil weckt den Unmut der Kirche, es kommt zu Spannungen, und schließlich greift die Militärregierung in Athen ein.

In der Dokumentation kommen ehemalige Bewohner der Höhlen von Matala zu Wort.

Noch mehr Videos:
http://www.bing.com/videos/search?q=HIPPIE-HIPPIE+MATALA

Freitag, 31. Oktober 2014

"Sifis" konnte wieder entkommen

Kreta: Krokodil im Stausee treibt Jäger zur Verzweiflung .Im Sommer hat sich unweit von Rethymo ein stattliches Krokodil niedergelassen. Alle Versuche, das von Unbekannten ausgesetzte Reptil einzufangen, sind bislang gescheitert. Das Krokodil hat den Namen Sifis erhalten und viele freut es, dass es im Stausee lebt.
Video;
https://www.youtube.com/watch?v=ZVTB_1bhpdo&feature=youtu.be

Sonntag, 5. Oktober 2014

Locomondo in Germany

Locomondo sind wieder mal auf dem Weg nach Deutschland. " Reggae - Rembetiko " vom feinsten  in mindestens fünf Sprachen. Mit dabei einer der besten Musiker Griechenlands, Teufelsgeiger" Dimitris Gasias
Berlin 31/10. Wiesbaden 7/11, Hannover 8/11, Köln 10/11  http://musicom.gr

Dienstag, 30. September 2014

"Griechischer Wein" Reggaeversion von Locomondo


 interview mit  Markos Koumaris,  Leader der erfolgreichsten griechischen Reggae Band "Locomondo"Es geht um das Lied "Griechischer Wein" ,von dem Locomondo 2010 ein Reggae cover aufgenommen. 

Samstag, 26. Juli 2014

Hai im Hafen von Chania

Im alten Hafen von Chania, gab es einen seltsamen "Besucher" , der selbst die alten Fischer der Region erstaunte, da sie dies noch nie gesehen haben, denn es war kein Katzenhai. Solche gibt es viele rund um Kreta und sie landen öfter in den Netzen der Fischer. 
Der Hai hatte etwa ein Gewicht von etwa 15 kg.

Das Spezialschiff Cape Ray' hat damit begonnen chemischen Kampfstoffe aus Syrien zu vernichten

Donnerstag, 24. Juli 2014

War Kreta bereits vor 130.000 Jahren besiedelt ?

Mit dem Floß von Kythira nach Kreta wie im alten Hellas

Die „First Mariners“ zu Deutsch „die ersten Seefahrer“ eine zehnköpfig Gruppe überwiegen bestehend aus Griechen, Australiern bzw. Indonesiern und Engländern,, fuhren auf einem Floss aus rund 5.000 Schilfrohren, vier Zypressenstämmen, mit Holzrudern und einem Segel aus Schilf, von der Insel Kythira nach Kreta. Damit wollten sie – beweisen, dass Kreta bereits vor 130.000 Jahren besiedelt werden konnte, und nicht, wie bisher behauptet, erst vor 12.000 Jahren. Die Besatzung, hat die Reise am Donnerstag, dem 17. Juli, in der Gegend Kapsali auf Kythira begonnen und ist 48 Stunden später heil im Hafen von Chania auf Kreta angekommen. Unterwegs hatten sie sich genauso ernährt, wie es wahrscheinlich auch die antiken Seefahrer taten: von Nüssen, Honig, Fruchten, Eiern und Fischen. Auch der gesamte Bau des 11 Meter langen und 2,4 Meter breiten Flosses orientierte sich an den damaligen Möglichkeiten. Es wurden ähnliche Werkzeuge benutzt, wie sie auf der Insel Gavdos und anderen Gegenden Südkretas gefunden worden sind.

Samstag, 19. Juli 2014

Der weg.de Reiseclub widmet sich  Kreta der größten Insel Griechenlands - die schönsten Ausflugsziele inklusive! 

Mittwoch, 16. Juli 2014

Krokodil in Stausee südlich der Stadt Rethymno. Der Bürgermeister von Amari, wo sich der gleichnamige Stausee befindet, setzt sich für einen Verbleib des Reptils in freier Wildbahn als Touristenattraktion ein.

Cafés und Tavernen am Stausee machten gute Geschäfte

Bericht hier:
Wahrscheinlich wurde das ca zwei Meter lange Tier von einem privaten Besitzer ausgesetzt, oder es stammt aus einem Zirkus. Entschieden ist der Name, den das Krokodil bekommt, das seit Tagen Kreta in Atem hält:  "Sifis".  Das bedeutet Joseph.

Montag, 14. Juli 2014

Kreta vs. Antalya

Duell Kreta gegen Antalya.  Die zwei Reporter Katrin und Stefan vergleichen beliebte Reiseziele der Deutschen und bewerten Anreise, Hotel, Essen und Party. 

Samstag, 5. Juli 2014

GRIECHENLAND STUNDE NULL

Griechenland der Verursacher der Euro-Krise? Um gegen diese Klischees vorzugehen, haben Jean Quatremer und Pierre Bourgeois zahlreiche Griechen aus allen sozialen Schichten getroffen.
 "Psychoanalyse Griechenlands"

Sonntag, 29. Juni 2014

Proteste in Kreta gegen Vernichtung syrischen Giftgases

Die Vernichtung der syrischen Giftgasbestände im Mittelmeer hat bei den Bewohnern von Kreta heftige Proteste ausgelöst.  Physikprofessor Evangelos Gidarakos von der TU Kreta bestärkt die Ängste. "Furcht ist durchaus berechtigt. Nie zuvor wurde eine solche Menge Giftgas in einer so instabilen Umgebung vernichtet."

Freitag, 20. Juni 2014

Hoher Besuch aus China mit einem Abstecher nach Kreta

Griechenland.net
Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang befindet sich ab heute zu einem dreitägigen offiziellen Besuch in Griechenland

China baut auf
... hat zudem nach Informationen aus Regierungskreisen in Athen Interesse am Bau eines seit Jahren geplanten Großflughafens auf Kreta geäußert.

Donnerstag, 19. Juni 2014

Dienstag, 17. Juni 2014

Die kretische Wildkatze

Der geheimnisvolle Bewohner des Psiloritis, die kretische Wildkatze
Der wissenschaftliche Name des seltsamen Bewohners ist Felis sylvestris cretensis, von den Einheimischen wir er "Fourogatos" genannt. Es ist eine endemische Unterart der Wildkatze. Die einzige wilde Katzen der Insel, die nur in einem kleinen begrenzten Teil Kretas lebt.
Seine Länge beträgt bis zu 70 cm, das Fell ist gelb-grau mit dunkleren Streifen. Der Schwanz ist dick mit ausgeprägter Streifen.

Mittwoch, 11. Juni 2014

Der Sommer, die Jahreszeit der Festival und Events

Hier eine eine Liste mit einigen der wichtigsten Festivals und Feste der Insel.
Matala Beach Festival 20. bis 22. Juni 

 matalabeachfestival.com
en iko " Häusliche Szene "  26.-29. Juni
Park Georgiadis in Heraklion
Fesival des alternativen Lebensstils im Park Georgiadis in Heraklion. 
Das Festival zielt darauf ab, Informationen über Ökologie, nachhaltige Entwicklung, Handwerk, lokale Wirtschaft und der Selbstverwaltung  auf eine  kreativen Art und Weise zu zeigen, mit Workshops, Seminaren und Präsentationen  en-oiko.blogspot.gr
Casa Dei Mezzo 26. bis 30. Juni
in Makrigialos  Festival der klassischen Musik www.casadeimezzo-festival.com
Weinfest in Daphnes 3. -13. Juli  www.winefest-dafnes.gr
Thrapsano Töpfer-Festival 18.- 20. Juni
Feast of Thrapsaniotis Potter , big feast and festival of Agia Marina  http://minoansland.gr/en/article/trapsano 
Mediterran Radio.Festival Sitia 25.-27. Juli  www.sitiamrf.gr

Freitag, 6. Juni 2014

Kreta ist die Lieblingsdestination der Schweizer in diesem Sommer

Das aktuelle travel.ch-Ranking für die bevorstehenden Sommerferien steht fest, die Schweizer verbringen ihre Sommermonate gerne an den schönsten Stränden Europas. Die Lieblingsdestination für den Sommer 2014 ist die griechische Insel Kreta mit einem Plus von 35%.
Zypern mit 22%.liegt an zweiter Stelle und auch die Türkei und Spanien zählen zu beliebten Sommerdestinationen.
Ägypten kämpft mit starken Buchungsrückgängen. Die Auswirkungen der unruhigen politischen Situation des Landes sind klar ersichtlich. Letztes Jahr war das Land noch auf Platz drei der Top-Sommerdestinationen. Dieses Jahr fällt Ägypten in der Beliebtheitsskala der Schweizer auf den letzten Platz. (travel.ch/mc/pg)

Samstag, 31. Mai 2014

Kreta vor und hinter den Kulissen der Tourismusbranche.

NDR - Der große Urlaubscheck KretaYouTube  43:40
Sendung vom 02.06.2014, 21:00 Uhr 
Pauschalhotel oder kleines privates Apartment? Hotelbuffet oder selber kochen? Organisierte Busreisen oder Kreta auf eigene Faust ? Und : Was kostet wie viel? 
Außerdem nimmt das NDR Team die Zuschauer zu den schönsten Flecken auf Kreta mit. Kreter berichten der NDR Reporterin wie sich das tägliche Leben auf Kreta in der Wirtschaftskrise verändert hat, und schaut hinter die Kulissen der Tourismusbranche.
Urlaub auf der griechischen Insel Kreta: Für den großen NDR Urlaubs-Check Kreta findet ein Fernsehteam des NDR heraus, wie der Urlaub am schönsten wird und was er kostet.

Mittwoch, 28. Mai 2014

Bäcker in Mires protestiert gegen Stromuntebrü che

Und zwar auf seine eigene Art. Aus Wut darüber, dass er seine Arbeit nicht verrichten konnte schmiss der Bäcker den Teig für die Brote die er ohne Strom nicht backen konnte in Mires vor dem  Gebäude der Stromgesellschaft ΔΕΗ (DEI)  in Mires auf die Strasse.

Die wenigsten Chryssi Avgi-Wähler in Griechenland gibt es auf Kreta

Die faschistische Partei Chryssi Avgi (CA) wird nach den Wahlen am Sonntag leider die
drittstärkste politische Kraft . An Wählerkraft konnte sie im Vergleich zu den Parlamentswahlen des Sommers 2012 um bis neun Prozent zulegen. Bezeichnent auch in Haftanstalten konnte die CA gut abschneiden. In einigen Fällen bekamen sie hier mehr als 30 % der Stimmen.
Quelle: Griechenlands Neofaschisten durch die Wahlen gestärkt Griechenland.net

Sonntag, 25. Mai 2014

HIPPIE BAZAAR in Matala am Sonntag, 8. Juni 10.00-20:00 am Abend dann "ALONE TOGETHER & FRIENDS" live

Informationen:   lindacrast@hotmail.com 6934831819   prisma.handmade @ gmail.com 6947088432

Gut ausgebildete Griechen wollen ihre Heimat verlassen

 Hauptsache weg FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zum Beispiel Giorgos Koutentakis auf Kreta, ehemaliger Facharzt aber seit 18 Monaten arbeitslos. Hilfe vom Staat bekommt er nicht, denn in Griechenland erhalten Arbeitslose nur ein Jahr lang Unterstützung

Freitag, 23. Mai 2014

DIE ZWEI GESICHTER DES JANUARS startet am 29.Mai 2014 in deutschen Kinos

DIE ZWEI GESICHTER DES JANUARS  basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Patricia Highsmith. Der Film ist das Regiedebüt von Hossein Amini, der mit den Drehbüchern zu „Drive“ und „Snow White and the Huntsman“ bereits Aufsehen erregte.

Mittwoch, 21. Mai 2014

Kreta-Spiel im Test

Es wird das Spiel "Kreta" von Stefan Dorra getestet und die Regeln werden  erklärt. 

Samstag, 17. Mai 2014

Kreta Zwischenstation für Flüchtlinge

Am letzten Donnerstag am späten Nachmittag stoppte die Polizei im Hinterland von Heraklion zwei Lastwagen vollgestopft mit 99 Immigranten.
Die 67 Männer, 10 Frauen und 22 Kinder sollten in Booten nach Malta und Italien gebracht werden. Da im Süden von Kreta sehr starker Wind wehte wäre diese Überfahrt sehr gefährlich gewesen. Die Flüchtlinge kamen aus der Türkei und warteten in zwei Häusern in Heraklion auf ihren Weitertransport.
Zwei Tage nach den 99 Immigranten in den Lkws wurden nun weitere 30 Einwanderer zwischen Maridaki und Tsoutsoura aufgegriffen.
Polizeiliche Ermittlungen führten über die beiden Lastwagenfahrer zu einem Geschäftsmann der im Gebiet von Tsoutsoura arbeitet. Die Fahrer hätten nach der Ausführung der Fahrten 1500 Euro erhalten. Auch in der Vergangenheit hatten sie schon solche Transporte durchgeführt und wurden dafür mit insgesamt über 2000 Euro bezahlt.

Athener Politiker verscherbeln die wichtigste Ressource des Landes

Die zuständigen Finanz- und Tourismusminister wollen ein Gesetz verabschieden, das Privatinvestoren den Erwerb von Küsten- und Strandgrundstücken ermöglicht.
Artikel hier: 

Der Strand bin ich – Wie Griechenland seine Bürgerrechte verkauft

Swiss-Ski-Kader zum Frühjahrslehrgang bis am Dienstag auf Kreta.

Seit zwei Jahren verbringen die Schweizer Biathleten den Frühjahrslehrgang auf Kreta. Mit dabei Selina Gasparin und Irene Cadurisch
Auf dem Programm steht hauptsächlich Radfahren. 

Donnerstag, 15. Mai 2014

"Jugend gestaltet Zukunft" ein Projekt des Theodor-Brauer-Hauses

Jugendliche im Alter von 16-18 Jahren aus der Holzmechanik, dem Garten- und Landschaftsbau sind vom 19.05.- 30.05.2014 auf Kreta in  Anno Viannos und arbeiten vor Ort an verschiedenen Projekten.
Das Projekt des Theodor-Brauer-Hauses findet bereits zum vierten Mal statt und wird  vom LVR (Landschaftsverband). finanziert. Die Jugendlichen haben bereits Spielplätze auf Vordermann gebracht, Wanderwege angelegt, waren in Gebieten aktiv, in denen Waldbrände gewütet haben und letztes Jahr kümmerten sie sich während ihres zwölftägigen Aufenthalts um die Restaurierung einer Wanderhütte.
 Klaus Nörtershäuser vom LVR-Landesjugendamt  sagt  "Es geht um die Frage der Gerechtigkeit, der Wiedergutmachung, um europäische Verständigung. Das kann man gar nicht hoch genug einschätzen"
Schon vor der Reise haben sich die Jugendlichen mit der Geschichte, Wirtschaft und Ausbildung vor Ort auseinandergesetzt. "Das ist nicht mal eben eine Reise nach Kreta. Da steckt viel Vor- und Nachbereitung hinter", sagt Bernd Pastoors. Doch trotz aller Planung müsse man vor allem eines können, ergänzt Klaus Nörtershäuser, alle Kretakenner wissen wovon er spticht. : "Improvisieren bis zum geht nicht mehr." 
Die Teilnehmer selbst erzählen Geschichten von kleinen Abenteuern und Freundschaft, vor allem aber von großer Dankbarkeit. Wie die eines älteren Ehepaars, das an einem heißen Tag die Jugendlichen bei der Arbeit sah, spontan nach Hause fuhr, um anschließend mit Getränken und Süßigkeiten wiederzukehren.
Anerkennung gab es auch vom Bürgermeister der Gemeinde Viannos, in der die Jugendlichen knapp zwei Wochen halfen. In einem Brief drückte er großen Respekt und Dank für die Arbeit aus. "Das Projekt soll kein rituelles Unkrautjäten sein, es sollen Freundschaften entstehen", sagt Klaus Nörtershäuser. Damit das gewährleistet ist, steht das Projekt unter ganz        besonderem Schutz: der ständigen Schirmherrschaft des EU-Parlaments.
Wer sich von der vor Ort geleisteten Arbeit ein Bild machen möchte, hat im Internet die Möglichkeit dazu. Unter der Adresse www.viannos-kleve.blogspot.de ist während der Reise regelmäßig über die Fortschritte in Viannos berichtet worden. Auch nach der Heimkehr der Jugendlichen eine spannende Lektüre. "Auf das, was die Jugendlichen dort leisten und geleistet haben, kann man sehr stolz sein".

Verträge zwischen Griechenland und Öl-Konzernen unterzeichnet

Wegen nicht geklärter Hoheitsrechte mit Ägypten und Libyen wurden südlich von Kreta keine Forschungsverträge unterzeichnet. Es werden in dem Gebiet größere Reserven von Erdöl vermutet. Seismische Untersuchungen des Meeresbodens  wurden im vergangenen Jahr abgeschlossen.
Hinweise auf Vorkommen gibt es auch vor der Hafenstadt Patras, in der Region der Hafenstadt Katakolon auf der Halbinsel Peloponnes sowie in Nordwestgriechenland nahe Ioannina. Insgesamt werden 300 Millionen Barrel Erdöl vermutet. Die Probe-Bohrungen werden drei Konsortien griechischer, britischer italienischer und kanadischer Firmen durchführen.
Quelle: 
Geld für Renten- und Krankenkassen: Griechenland hofft auf Öl- und Gasvorkommen

Dienstag, 13. Mai 2014

Kreta unter den weltbesten Destinationen für Frischvermählte

In verschiedenen Rankings der Zeitschrift „U.S. News & World Report“. Und der US-Sender CNN hat unsere Insel gut abgeschnitten.So ist Kreta auf Platz vier als Reiseziel für Frischvermählte, noch vor Venedig und Florenz.
Die größte griechische Insel schaffte es darüber hinaus im Ranking mit den „25 besten Reisezielen der Welt“ auf Platz 16. Die Liste wird von Paris angeführt.

Mittwoch, 7. Mai 2014

Die Weinstraßen Kretas

Kreta ist das älteste Weinbaugebiet Griechenlands. In den Anbaugebieten nahe Iraklio, werden 80 Prozent der gesamten Weinmenge Kretas produziert.  In Peza, kann man zum Beispiel die Weinkellerei "Miliaraki" besuchen. Sie beherbergt ein Museum mit historischen Geräten und einen Verkostungsraum. In der nahen Umgebung gibt es viele Sehenswürdigkeiten die im folgenden link beschrieben sind: http://www.minoswines.gr

                   Weintourismus: Das Blut der Erde ZEIT ONLINE

Sonntag, 4. Mai 2014

Solar-Auto auf Kreta

SUNNYCLIST ist ein Solarfahrzeug zum mit trampen aus kretischer Herstellung. Es soll bald in Produktion gehen.


Neuer griechischer Rundfunk geht auf Sendung

Griechenland hat wieder einen staatlichen Rundfunk. Elf Monate nach der umstrittenen Schließung des ERT hat dessen Nachfolger NERIT am Sonntagabend offiziell den Betrieb aufgenommen. Er löst den seit September bestehenden provisorischen Rundfunk ab. Mehr Informationen hier: http://www.faz.net/

Vasilis Skoulas, Giannis Charoulis und Michalis Tzouganakis-zum ersten Mal zusammen am Samstag, 17. Mai in Ierapetra

 Der Vorverkauf beginnt ab  5. Mai in allen Städten Kretas

Sfakia, Matala, Triopetra und Kloster Toplou von oben

Luftaufnahmen mit der fliegenden Kamera von ManthosCrete
 Sfakia        /Matala
               Triopetra

Donnerstag, 24. April 2014

Chinesische Massenhochzeit in der Festung Koules in Chania

Hier die Bilder der Hochzeit :http://www.cretalive.gr/cret  
"Sea of Love" nennen die Chinesen das - Ägäisches Meer und so reisen sie um die halbe Welt um auf Kreta zu heiraten. am Freitag 25. 04 um  15:30 Uhr werden sich 16 Chinesenpaare in Chania das Ja-Wort geben! Zusammen mit den Paaren reisten auch 68 Begleitpersonen an, inklusive Mitglieder des Organisationskomitees, Partnern in der Tourismusbranche und zwanzig Journalisten. Das ganze wird gefilmt. Der Film soll dann in der Tourismus-Woche in Shanghai, für chinesische Hochzeiten in Chania werben.
Frankfurter Rundschau

Offenbach Maria Böttcher - Wissensdurst und Widerstand

Den Sommerurlaub reserviert Maria Böttcher jedes Jahr für die archäologischen Grabungen auf Kreta

Das erstaunliche Erbgut der Kröten

Kreta ist ein Eldorado für den Amphibienforscher Matthias Stöck.