Dienstag, 17. April 2012

Strom ohne Leitungen exportieren

Weil die Leitungen für den Export fehlen will Griechenland Strom statistisch exportieren . Das heißt ,die Energie wird in Griechenland verbraucht, aber in der Energiebilanz der Käuferländer berücksichtigt.
Das bedeutet ,dass Länder die die EU-Klimaziele verfehlen Sonnenenergie aus Griechenland importieren . Dies aber nicht wirklich ,sondern nur auf dem Papier .
Und das nennt sich dann Grüne Energie ?

Griechen wollen Strom ohne Leitungen exportieren
WELT ONLINE

Keine Kommentare:

Kommentar posten