Sonntag, 30. September 2012

Elounda

Elounda am Golf von Mirabello 
liegt 12 km nördlich von der nächsten größeren Stadt Agios Nikolaos.  Ein Ort zum Entspannen, gut essen und Spaß haben, fantastisch gelegen geschützt von der Insel Spinalonga.
Die umliegenden Hügel bieten auch archäologische Stätten und einen atemberaubenden Blick. So können sie Wanderungen durch die Natur genießen  und gleichzeitig in der Geschichte schwelgen. 
Die antike Vorläufersiedlung von Elounda hieß  Olous und hatte  eine Bevölkerung von über 30.000 Einwohnern. Olous wurde bereits im ersten Jahrtausend vor Christus gegründet und war eine der wichtigsten Hafenstädte Kretas.Die Ruinen der antiken Stadt liegen heute unter dem Meeresspiegel, einige Mauerzüge sind noch zu erkennen.
Gleich neben dem Hafen ist der städtische Strand von Elounda ein sehr gut organisierter Strand ideal für Wassersport er ist relativ flach und deshalb besonders bei  Kindern beliebt.
Östlich sind die kleinen, mit der  blauen Flagge ausgezeichneten Strände Hiona und Poros.
Eine  Möglichkeit  für einen Ausflug ist eine Schiffsfahrt nach Spinalonga / Kalidonia, die gibt es schon ab 10 Euro. Die Fahrzeit dauert jeweils ca. 15 Minuten.Eintritt 2 Euro. Leider ist der Aufenthalt auf der Insel nur eine Stunde. Am besten ziehen sie festes Schuhwerk an da es steil auf und ab geht. 
Ein Ausflug  mit dem Linien Bus (1,5 € p.P.) von Elounda nach Agios Nikolaos ist auch eine abwechslungsreiche Idee.
Agios Nikolaos - Elounda
Montag - Freitag
06.00
07.00
10.00
12.00
13.15
14.00
15.00
17.00
19.00
Samstag & Sonntag
08.00
10.00
12.00
14.00
17.00
Elounda - Agios Nikolaos
Montag - Freitag
07.30
10.30
12.20
14.20
15.20
17.30
19.20
Samstag & Sonntag
08.20
10.20
12.20
14.20
17.20
Oder sie machen eine fahrt mit dem Happy Train 
Dann gibt es auch noch  das Diving Centre Blue Dolphin in Elunda das sich im Aquila Hotel Elounda Village befindet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten